generika viagra günstig kaufen viagra kaufen herren apotheke cialis rezeptfrei deutschland wo kann ich super kamagra kaufen kamagra kaufen ohne kreditkarte

Gut vorbereitet, schnell und reibungslos verliefen die Neuwahlen beim TSV Oberelsbach. "So problemlos gingen schon lange keine Neuwahlen mehr über die Bühne", freut sich einer der drei wiedergewählten Vorsitzenden, Norbert Kaufmann. Mit ihm führen die nächsten Jahre Steffen Mildenberger und Christian Schrenk den Verein. Sie übernehmen einen gut aufgestellten TSV mit engagierten Mitgliedern und zahlreichen Sparten.

Insbesondere die vielen Sparten wurden im Grußwort von Bürgermeisterin Birgit Erb lobend herausgestellt. Neben dem Fußballbereich werden beim TSV auch Volleyball, Rückengymnastik, Damengymnastik, Kinderturnen sowie Gujokido-und Fitnesskurse angeboten. Dieses Angebot sorgt auch für eine leicht steigende Tendenz bei den Mitgliederzahlen. .

Zu den wichtigsten Maßnahmen im vergangenen Jahr gehörte die Sportheimrenovierung. Zum Jahresbeginn 2016 wurde der Deckenumbau durch die Spieler der ersten Mannschaft begonnen. Weiterhin wurden Wände verputzt, die Theke erneuert und die Tische und Bestuhlung ausgetauscht. Nun erstrahlt das
Sportheim in neuem Glanz, von dem sich die Mitglieder bei der Versammlung überzeugen konnten.

Rasenplatz in der Tiefe gelockert. Nur noch kleine Restarbeiten, zum Beispiel im Küchenbereich, seien zu erledigen. Außerdem wurde eine Besandung und Tiefenlockerung beim Rasenplatz I vorgenommen. Für 2017 stehen Arbeiten wie der Umbau des Schuppens und die Installierung der Flutlichtanlage an.

Zu den Veranstaltungen des Jahres 2016 zählten das Hallenturnier für Jugendmannschaften, der Faschingstanz, das' Sonnwendfeuer, die 4321-Party, die Kermes oder die Mitwirkung beim Weihnachtsmarkt.

Auch 2017 sollen diese Veranstaltungen wieder durchgeführt werden. Bernd Huter stellte die aktualisierte Internetseite des TSV Oberelsbach (www.tsv-oberelsbach-191O.de) vor, die von nun an wieder verfügbar ist.

Eine Laudatio von Bürgermeisterin Birgit Erb, Norbert Kaufmann und Steffen Mildenberger ging an Anni Mangold, die für 2S Jahre Übungsleitertätigkeit und Führung der Sparte Damengymnastik die BLSV Verdienstnadel in Gold erhielt.

Beifall gab es auch für die Mitglieder, die fur langjahrige Treue im Rahmen der   Jahreshauptversammlung geehrt wurden. Im Einzelnen waren
dies Hermann   May fiir 65 Jahre, Elmar Hofmann, Ralf Herbert, Thomas Muller (beide 40 Jahre) sowie Erika Mader, Jutta Johannes, Vera Koch, Christa Mangold, Christian Portner, Marcel Oesterreich, Dieter Martin und Bernhard Trautmann fiir 25 Jahre Treue zum Verein.

Über den Herrenfußballbereich berichtete Spartenleiter Bastian Wolfder auf den Abstieg der ersten Fußballmannschaft in die A-Klasse, den darauf folgenden Trainerwechsel zu Wolfgang Goldbach, die erfolgreiche Vorrunde der neuen Saison und den abermaligen Trainerwechsel zur Winterpause zu Sebastian Martin zurückblickte. Der Spartenleiter der Alten Herren, Simon Alef, zog eine überragende Bilanz für das Jahr 2016 mit neun Siegen und nur einer Niederlage.

Sehr gelobt wurde von Hauptfußball-Jugendleiter Andre Hahn die erfolgreiche Zusammenarbeit in der Spielgemeinschaft mit dem TSV Ober-/Unterwaldbehrungen,' der DJK. Ginolfs/Sondernau, der DJK Weisbach und der DJK Unterweißenbrunn, die insgesamt 125 Spieler sowie 17 Trainer und Betreuer zählt. Mit Thorsten Baumbach, Andre Hahn, Simon Alef, Steffen Schrenk und Markus Breunig sind fünf Trainer und Betreuer vom TSV aktiv.

Anika Riedenberger berichtete über die Abteilung Kinderturnen, die derzeit aus drei Gruppen für Kinder von 1 bis 8 mit gut besuchten Trainingsstunden besteht. Mehrere "Go-jukido"-Kurse konnten außerdem dank Michael Geiß angeboten werden.

Bereits im 27. Jahr befinden sich die "ROSAs ROTE PANTHER", die Freizeitvolleyballgruppe des TSV, die wie die Rückengymnastik-Gruppe von Jürgen Pelz geleitet wird. Nach 25 Jahren sagte Anni Mangold der Damengymnastik-Gruppe Ade.

Die Vorsitzenden dankten den vielen Helferen und Spendern sowie der Marktgemeinde für die gute Zusammenarbeit und kostenlose Zurverfügungstellung der Sporthalle. Einen besonderen Dank ging an Werner Hemmerich für seine 35-jährige Tätigkleit als Schiedsrichter, an Karl Weigand für neun Jahre Tätigkeiit als Barkassier, an Lisa Fuchs für neun Jahre als Protokollführerin und zwei Jahre als Schriftführer, sowie an Bastian Wolf für drei Jahre als Spartenleiter Fussball.

 

Ergebnisse der Neuwahl:

Vorsitzende:
Norbert Kaufmann
Steffen Mildenberger
Christian Schrenk

Kassier:
Karin Fischer
2. Kassier Marion Mildenberger

Schriftführerin:
Simone Baumbach

Protokollführer:
David Bott

Wirtschaftsausschuss:
Anni Quecke
Marika May
Thomas Huter
Christoph Weikert
Matthias Martin
Philipp Quecke
Karl Wittmann

Kassenprüfer:
Birgit Hemmerich
Andre Hahn

Spartenleiter Fussball Jugend:
Thorsten Baumbach

Spartenleiter Fussball Herren:
Christoph Schnepf

Spartenleiter Volleyball:
Jürgen Pelz

Spartenleiter Gymnastik:
Anika Riedenberger

Platzwart:
Karl Bathelmes

 

Die neue Vorstandschaft

 

 
die Jubilare 
 
  
 
Bastian Wolf, Lisa Fuchs, Karl Weigand  
 
 
Anni Mangold   
 
 
Werner Hemmerich  
 
 
  
 
 
Der neue gewählte Wirtschaftsausschuss    
 
 
   
© Less ALLROUNDER by bakual.net