levitra kaufen ohne rezept auf rechnung kamagra oral jelly kaufen erfahrungen apotheke prag viagra cialis ohne rezept kaufen

Spartenleiter für Volleyball ist Jürgen Pelz.


ROSA`s ROTE PANTHER, ja wer heißt denn so? – Na wir, die Freizeitvolleyballer des TSV Oberelsbach, … und das seit 20 Jahren. – Wir sind erwachsen geworden und möchten uns gerne mal vorstellen.                                                                                        

Unsere Geburtsstunde schlug im Januar 1990, als die neue Sporthalle an der Oberelsbacher Schule eigeweiht wurde. Lehrer und Polizisten stellten damals den Großteil der Mannschaft. Ein Sieg und ein 4. Platz, gleich bei unserem Turnier in Bad Neustadt/S. im Herbst 1990, war Motivation genug, um weiter zu spielen.
Bis zum heutigen Tag treffen wir uns jeweils am Dienstag von 20.00 -22.00 Uhr in der Oberelsbacher Halle zum Training. Jedes Jahr ein eigenes Hallenturnier, garniert mit einigen Freiluftturnieren, war das Salz in der eigenen Volleyballsuppe.                                                                                                             

Unsere Volleyballreisen führten uns im Laufe der Jahre über die Landkreisgrenzen hinaus, u.a. 2007 nach Thüringen (Turniersieg bei Erfurt) und 2008 sogar bis nach Köln („Turniersieg“ beim Feiern). - Unvergessen die jeweils 2-tägigen Freiluftturniere in Elfershausen. –
Neben vielen sportlichen Höhepunkten kam die Geselligkeit nie zu kurz. Grillfeten in der großen Volleyballfamilie, Nikolausfeiern, die Teilnahme an Kegelturnieren und andere Aktivitäten bestimmten von Beginn an das Volleyballjahr.
Ach ja, jetzt sollten wir mal das Geheimnis um unseren Namen lüften, … ganz einfach: Rosas`s (Hergenhan) Gaststätte „zur Post“ in Sondernau war jahrelang unser „Wohnzimmer“ nach den Trainingsabenden.
Als unsere Rosa 2004 bei einen Verkehrsunfall leider viel zu früh verstarb, verlegten wir unser „Wohnzimmer“ zum Winni nach Oberelsbach, den Namen behielten wir bei.                                                                  

Jetzt nach 20 Jahren sind die älteren Panther etwas in die Jahre gekommen. Dennoch wollen wir am 19.06.10 mit einem großen Freiluftturnier mit anschließender Sonnwendfeier unser 20-jähriges Jubiläum in alle Frische feiern und alle Freunde dazu einladen, an diesem Tag unser Gast zu sein. – Vielleichtverspürt der eine oder die andere ja danach Lust, bei uns mit zu mach